Logo
Schulleiter
 

Kampfkunstschule Reinickendorf

Schulleiter

Sihing Andreas Hensel / Sihing Stephan Kirchmann

Sihing Andreas

Im Bereich des Kampfsportes ging ich als Kind sechs Jahre lang dem Judo nach.

Im Anschluss versuchte ich noch einige Sportarten wie z.B. Leichtathletik, Basketball und Gewichtheben.

Als Teenager kam ich dann zum Aikido. Ein Freund erzählte mir vom Avci Wing Tsun und meine Mutter gab mir am gleichen Tag eine Visitenkarte von einem Avci Wing Tsun Lehrer, dann kam es dazu, dass ich zu Beginn 1999 an einem Probetraining teilnahm.

Nach dem Probetraining begann ich sofort mit Avci Wing Tsun und trainiere heute noch mit großer Leidenschaft.

Sihing Stephan

Als Kind ein kaum zu bremsender Zeitgenosse, immer sportlich in der Natur unterwegs.

Habe meine Zeit viel in der Natur verbracht, ich bin auf Bäume geklettert, Fahrrad gefahren, geschwommen und einfach alles was mit Bewegung zu tun hat, machte mir Spaß.

Im Jahre 1985 hatte ich mein erstes unangenehmes Erlebnis mit Gewalt, woraufhin ich beschloss, mit dem Karateunterricht anzufangen.

1991 hatte ich zum ersten Mal von Wing Tsun gehört, wie toll das doch sei, es hörte sich sehr interessant an. Letztendlich habe ich mir das 1993 bei meinen Sihing Edwin Rogosinski angeschaut und war vom ersten Kontakt an begeistert.

Nach weiteren 7 Jahren (1999) habe ich angefangen Hochbautechnik zu studieren und etwas den Faden für meinen Sport verloren. Ende 2005 hatte schließlich Sihing Maik eine Schule eröffnet in der er mit Rene Rothe zusammen Wing Tsun und Escrima unterrichtet. Da bin ich sofort wieder eingestiegen und habe auch mit dem Escrima angefangen.

Sihing Sebastian Dietz Ausbilder

Sihing Sebastian

Am Anfang des Jahres 2000 beschlossen ein guter Jugendfreund und ich uns jeder einer Kampfkunst zu widmen und besuchten etliche Kampfkunstschulen. Gegen Ende diesen Jahres hatten wir verschiedene Kampfsport- und Kampfkunstarten ausprobiert, woraufhin er Capoeira Regional zu trainieren begann und er empfahl mir auf jeden Fall noch AVCI Wing Tsun auszuprobieren.

Von dieser mir vorher nicht bekannten "weichen" Kampfkunst war ich von der ersten Stunde an sehr beeindruckt und begann sofort mit dem Training. Diese Begeisterung hat mich bis zum heutigen Tage begleitet.

Im April 2007 wurde ich zum traditionellen Privatschüler von meinem Sihing Andreas Hensel.

Im Mai 2010 habe ich meinen Sihing Andreas Hensel beim Workshop an der Beuth-Hochschule für Technik unterstützt.

Seit Dezember 2010 bin ich offizieller Ausbilder.

 

 
   

   © 2010 by Kirchmann •  avci-wt-reinickendorf@gmx.de